Jamie Olivers H├╝hnchen und Chorizo-Paella verbessert

H├╝hnchen- und Chorizo-Paella brachte Jamie Oliver f├╝r spanische Paella-Fans ins Schwarze. Der britische Chefkoch wurde kritisiert, als er es wagte, einem Reisgericht spanische Chorizo hinzuzuf├╝gen und es “Paella” zu nennen, obwohl es in der Paella nie Chorizo gab.

Verbesserung des Rezepts f├╝r H├╝hnchen und Chorizo-Paella

F├╝r uns k├Ânnte es sein wie das erste Mal, dass jemand Ananas in die Pizza getan hat, aber 1000 Mal ernster. F├╝r mich war das Verbrechen au├čerdem nicht nur die Sache mit der “Chorizo” und der “Paella”, sondern auch, dass dieses Rezept nicht wie eine Paella aussah, ja nicht einmal wie ein spanisches Reisgericht: eine schlechte Erfindung. Also beschloss ich, meine Version von Jamies Chorizo-“Paella” zu probieren, und ich muss zugeben, dass sie gro├čartig war.

Chorizo ÔÇőÔÇőPaella Jamie Oliver

Um Jamie Olivers Chorizo-Paella zu schlagen, muss man sich an die spanische Art und Weise halten, sie zu kochen. Dann wende ich die Methode an, die auch bei anderen Rezepten verwendet wird, die Sie auf dieser Website finden, wobei ich die Zeitvorgaben und Verfahren verwende, die ich f├╝r bequemer halte und mit denen ich die besten Ergebnisse erziele.

Ich kann versichern, dass aus Spanien die richtigen Paellas hergestellt werden k├Ânnen

Jamie Oliver Huhn und Chorizo ÔÇőÔÇőPaella

Inhaltsstoffe

 ­čąś Schwierigkeit: Leicht – durchschnittlich ­čąś Dient: 4 ­čąś Ern├Ąhrung: 480 Kcal

  • 400g mittelk├Ârniger Reis (Paella-Reis)
  • 500g Huhn
  • 100g mittelgro├če gehackte spanische Chorizo
  • 100g Butterbohnen
  • 100g Stangenbohnen
  • 200 g geriebene Tomate (oder Tomatenp├╝ree)
  • Natives Oliven├Âl extra
  • 4 Knoblauchzehen
  • 800 g Wasser (vorzugsweise H├╝hnerbr├╝he)
  • Salz

Wie macht man Paella mit Huhn und Chorizo?

­čąś Gesamtzeit: 45ÔÇ▓
­čąś Vorbereitungszeit: 15ÔÇ▓
­čąś Kochzeit: 30ÔÇ▓

Wie man H├╝hnchen- und Chorizo-Paella zubereitet, wird im Internet immer wieder gefragt. Meines ist ein sch├Ânes Rezept, das den meisten anderen sehr ├Ąhnlich ist, also recht einfach zu kochen. Wir werden die Chorizo-Paella vor dem Gem├╝se anbraten, damit wir alle Zutaten mit dem Geschmack von ger├Ąuchertem Paprika verkohlen k├Ânnen. Ich ziehe es vor, die Chorizo in mittelgro├če St├╝cke zu schneiden, damit man sie vom Teller nehmen kann.
Ich habe keine Fotos gemacht, da ich diese Website noch nicht im Kopf hatte, aber ich werde sie so schnell wie m├Âglich wieder kochen.

  1. Die Paella-Pfanne erhitzen. Mittlere Hitze ist gut. Das ├ľl hinzuf├╝gen, damit es ganz warm wird.
  2. F├╝gen Sie die Chorizo-St├╝cke hinzu. Alles anbraten und aus der Pfanne nehmen.
  3. Legen Sie das Gem├╝se hinein. Umr├╝hren und weich werden lassen. Dann beiseite legen oder aus der Pfanne nehmen.
  4. F├╝gen Sie die H├╝hnerst├╝cke hinzu (es k├Ânnten stattdessen auch Schweinerippchen sein). Anbraten, bis sie gebr├Ąunt sind
  5. Die Tomate ist arm. Anbraten (Das Fleisch vorher beiseite legen, also die Tomate in die Mitte der Pfanne geben)
  6. Den Reis hinzuf├╝gen. Eine Weile r├╝hren, bis er mit ├ľl ├╝berzogen ist. Es ist interessant, dass wir den Reis ein wenig anbraten.
  7. Alles untermischen. Das Gem├╝se und die Chorizost├╝cke wieder hinzuf├╝gen und etwas umr├╝hren
  8. Gie├čen Sie das zuvor erw├Ąrmte Wasser oder die Br├╝he ein. Einschlie├člich Salz. Zum letzten Mal umr├╝hren
  9. Lassen Sie es kochen (etwa 20 Minuten). Unmittelbar bevor der Reis die gesamte Br├╝he aufnimmt
  10. Geringere Hitze (minimale Leistung). Und die Pfanne abdecken. 15 Minuten kochen lassen.
  11. Schalten Sie die Heizung aus. Lassen Sie es etwa 5 Minuten ruhen und servieren
  12. Genie├čen Sie es! Und lassen Sie mich wissen, wenn es Ihnen gef├Ąllt.

Seien Sie vorsichtig mit der Chorizo, denn ihr starker Geschmack kann das Gericht ruinieren, wenn wir sie nicht mit M├Ą├čigung hinzuf├╝gen. Au├čerdem kann zu viel Chorizo Ihr Gericht fett machen.

Leave a Comment